Sie suchen das Besondere?
Fast alles ist möglich…
Ausgefallenes ist fĂŒr uns Alltag!

In der Kunstschmiede zwischen Rosenheim und MĂŒnchen realisieren wir Ihr EinzelstĂŒck.

Sie haben oder brauchen eine Idee? Wir bieten Ihnen bodenstÀndige Lösungen die solide, souverÀn und sauber umgesetzt werden.
Das Portfolio der Metall-Schmiede Josef Still beinhaltet Gartentore, TreppengelĂ€nder, Möbel bis einfach nur NĂŒtzliches aus allen Bereichen der Metallgestaltung.

In Zusammenarbeit mit dem Kunden werden Ideen entwickelt, geplant und umgesetzt. Die daraus entstehenden Projekte zeichnen sich meistens durch das systematische Verwenden von hochwertigen Schmiedeverbindungen als zeitgemĂ€ĂŸe Ornamentik aus.

Die moderne Formensprache in den Metallarbeiten ist priorisiert, ebenso werden Arbeiten mit Jugendstil -, sowie klassischen Elementen regelmĂ€ĂŸig produziert.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und verschaffen Sie sich in Ruhe einen Überblick auf unserer Website.

Entdecken Sie unsere Schmiedearbeiten

HÄUFIGE FRAGEN

Ab wann sind wir verfĂŒgbar?

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an um Ihren Auftrag zu planen. Unsere derzeitige Werkstatt-Auslastung betrÀgt:

đŸ”„ Wie ist der Bestellablauf?

Beim Erstkontakt erstellen wir Ihnen unverbindlich eine grobe KostenschÀtzung. Falls das Ihrem Budget entspricht, vereinbaren wir einen Termin in der Werkstatt oder auf der Baustelle. Wir konkretisieren die Idee, Sie bekommen einen Entwurf und ein Fixangebot.

đŸ”„ Wieviel kostet ein Gartentor/GelĂ€nder?

Je nachdem wie groß das Projekt ist, bekommen Sie ein individuelles Pauschalangebot. Ein Gartentor mit 1m Breite kostet, auf den Laufmeter gerechnet, ein Vielfaches von einem Einfahrtstor mit 5 m LĂ€nge. Meistens beginnen die Kosten fĂŒr ein Einfahrtstor mit 3 m ohne Pfosten bei ca. 10 Tsd. €. InnengelĂ€nder ĂŒber die typischen zwei Stockwerke ab 12 Tsd. €. Der Meterpreis von geradlinigen GelĂ€nder beginnt ab ca. 600€. Bei sehr aufwendigen GelĂ€ndern kann er auch schon z.B. 4000€ betragen.

Die ausschlaggebenden Faktoren sind: Standort, Details, GrĂ¶ĂŸe, AusfĂŒhrung und OberflĂ€che.

đŸ”„ Was fĂŒr OberflĂ€chen Behandlungen bieten wir an?

Im Innenbereich sind unsere OberflĂ€chen meistens gebĂŒrstet und mit dem Naturöl Owatrol eingelassen. Bei grĂ¶ĂŸeren Projekten im Aussenbereich wird durch Flammspritz- oder Feuerverzinken der Rostschutz gewĂ€hrleistet. Als Deckschicht wird meistens ein Anthrazit Lack gespritzt oder pulverbeschichtet. Auf Wunsch können auch Effekte wie Patina angeboten werden. 

đŸ”„ Warum sind unsere Arbeiten Nachhaltig?

Generell wird sehr ressourcenschonend gearbeitet. Wir legen besonderen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung und erreichen dadurch eine extrem lange Lebensdauer unserer Produkte. Mit ein bisschen Wartung haben Sie mehr als nur ein Leben lang eine wertbestÀndige Arbeit.

đŸ”„ Wie weit entfernt nehmen wir AuftrĂ€ge an?

Überall im Deutsch sprachigen Raum. Wir mĂŒssen nur zum Aufmaß und meistens mindestens zu zweit zur Montage. Die Stunden der Fahrten und die eventuellen Übernachtungen rechnen wir ins Angebot mit ein.

đŸ”„ Wer billig kauft, kauft zweimal

“Übrigens…”

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, dass nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfĂŒllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, fĂŒr wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, mĂŒssen Sie das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld um fĂŒr etwas Besseres zu bezahlen.

John Ruskin (engl. Sozialreformer 1819-1900)

đŸ”„ Alles was man wissen muss, um einen Metallgestalter zu beauftragen

Zusammenarbeit mit einem Metallgestalter / Kunstschmied

In den letzten Jahrzehnten hat die Schmiedekunst in der Architektur eine Wiederbelebung und zunehmende Anerkennung erfahren. Ihre Anwendungen reichen von funktionalen und dekorativen StĂŒcken bis hin zu öffentlichen Kunstwerken. Neben den traditionellen Stilen sind auch ausdrucksstarke, moderne Designs entstanden, die auf die Anforderungen der zeitgenössischen Architektur eingehen. Diese Entwicklungen spiegeln sich in einer Vielzahl von Objekten wider: Tore, Gitter, Treppen- und BalkongelĂ€nder, Skulpturen, Beleuchtungskörper und Möbel.

Viele Architekten haben jedoch nur begrenzte Erfahrung mit der Verwendung von geschmiedetem Metall, und nur wenige zeitgenössische StĂŒcke sind einem breiteren Publikum bekannt. Dies fĂŒhrt oft dazu, dass EntwĂŒrfe und Leistungsbeschreibungen vage formuliert werden, was minderwertige Interpretationen und AusfĂŒhrungen begĂŒnstigt. Zudem werden die FĂ€higkeiten und Möglichkeiten des Kunstschmieds in den Bereichen Entwurf, Detailarbeit, Herstellung, Restaurierung und Befestigung von Metallarbeiten nicht vollstĂ€ndig ausgeschöpft.

– Die Rolle der Metallgestaltung

Ein Kunstschmied ist weit mehr als nur ein Techniker, der vorgegebene Zeichnungen umsetzt. Er bringt KreativitÀt in seine Arbeit ein und bietet einzigartige Designs und Details an. Schmiedearbeiten verleihen Metallkonstruktionen eine besondere QualitÀt und einen Charakter, den herkömmliche Schlossertechniken nicht erreichen können. WÀhrend Schlosserarbeiten hauptsÀchlich das Zuschneiden, Kaltverformen und Verbinden von Blechen sowie massiven und hohlen Profilen umfassen, beherrscht der Kunstschmied eine Vielzahl von Warmverformungstechniken, die das Material auf einzigartige Weise gestalten.

Die Kunstfertigkeit des Metallgestalters zeigt sich besonders im Umgang mit dem heißen Metall. Durch den Einsatz von Maschinen, HĂ€mmern und Pressen entstehen plastische Verformungen, die eine nahezu unbegrenzte Vielfalt an Formen und OberflĂ€chen ermöglichen. Diese individuelle Bearbeitung fĂŒhrt zu einzigartigen StĂŒcken, die die Handschrift des jeweiligen Handwerkers tragen. Beispielsweise kann ein Schmied einen Stab allmĂ€hlich verjĂŒngen, abrupt von rund auf vierkantig ĂŒbergehen oder lokal flach schmieden, um eine Verbindung herzustellen. Diese Techniken stammen aus einer Zeit, in der Materialverschwendung minimiert und das Ausgangsmaterial maximal genutzt wurde.

Selbst einfache Details wie rechtwinklige Ecken können auf verschiedene Weise hergestellt werden, jede mit eigenem Aussehen und QualitĂ€t. Eine scharf rechtwinklige Ecke, die leicht zu zeichnen ist, erfordert aufwendige Schmiedearbeit, wĂ€hrend eine warm gebogene Ecke, schwieriger zu zeichnen, einfacher und kostengĂŒnstiger herzustellen ist.

Deshalb ist es wichtig, im Leistungsverzeichnis klar anzugeben, welche AusfĂŒhrungen gewĂŒnscht sind. Dieser Text soll kein umfassender Katalog von Details sein, sondern die kreative Lösungskompetenz des Kunstschmieds hervorheben. Die frĂŒhzeitige Einbindung des Schmieds in den Entwurfsprozess kann zu innovativen und praktischen Lösungen fĂŒhren. Diese Zusammenarbeit kann sehr vorteilhaft sein, da der Architekt von der KreativitĂ€t und Erfahrung des Schmieds profitiert und gleichzeitig Kosten sparen kann. In manchen FĂ€llen ist es sogar sinnvoll, den Kunstschmied das erforderliche StĂŒck selbst entwerfen und anfertigen zu lassen.

– Beauftragung eines Metallgestalters

Ausschreibungen mögen oft zu den gĂŒnstigsten Preisen fĂŒhren, doch sie garantieren nicht immer die beste Lösung oder vergleichbare QualitĂ€tsstandards. Die Auswahl eines Kunstschmieds ist jedoch unkompliziert. Der Metallgestalter ist bereit, seine Arbeiten zu prĂ€sentieren und wird auf Anfrage Bilder per E-Mail oder auf Papier bereitstellen.

Der ausgewĂ€hlte Schmied kann direkt mit einem Entwurf beauftragt werden, basierend auf einer Beschreibung, oder er kann den Entwurf gemeinsam mit dem Architekten oder Bauherrn entwickeln. Entwurfskosten sind ein wichtiger Faktor, da der Zeitaufwand eines Schmieds ebenso vergĂŒtet werden sollte wie der jedes anderen Fachmanns. Es ist zwar noch nicht allgemein ĂŒblich, fĂŒr den Entwurf eine VergĂŒtung zu zahlen, aber die Bereitschaft, dafĂŒr zu bezahlen, signalisiert dem Schmied WertschĂ€tzung und kann zu einer intensiveren Zusammenarbeit fĂŒhren.

Da jedes StĂŒck eine Einzelanfertigung ist, gibt es keine festen Preise. Ein Tor von zwei Metern Breite kann je nach KomplexitĂ€t und Design zwischen 3.000 und 15.000 Euro kosten. Klare Anforderungen sind entscheidend, um die beste Lösung zu finden. Diese Anforderungen können folgende Punkte umfassen:

– Zweck des StĂŒcks: Funktion und Ästhetik.

– GrĂ¶ĂŸe und Besonderheiten des Aufstellungsortes: ZugĂ€nglichkeit und StabilitĂ€t.

– Umgebende OberflĂ€chen und Materialien: Visuelle Integration und Korrosionsschutz.

– OberflĂ€chenbehandlung: Schutz vor Korrosion und optische Erscheinung.

– Zeitplan: Start- und Fertigstellungstermine.

– Finanzrahmen: Budgetvorgaben sind entscheidend, um unnötigen Aufwand zu vermeiden.

Ein Besuch vor Ort und ein ausfĂŒhrliches GesprĂ€ch ĂŒber diese Punkte sind wichtig. Je frĂŒher dieses GesprĂ€ch stattfindet, desto nĂŒtzlicher ist es fĂŒr das Projekt. Die meisten Kunstschmiede betreiben kleine Betriebe und erwarten daher Abschlagszahlungen im Verlauf der Arbeit. Manche Schmiede möchten ihre Arbeiten selbst installieren, wĂ€hrend andere diese Aufgabe weitergeben. Über diesen Punkt sollte eine klare Vereinbarung getroffen werden.

Der Text ist inhaltlich basierend auf einen Internetfund von P. Parkinson July 1993 BABA. Aktualisiert 2024

Helfen Sie uns und dem nÀchsten Kunden!

Bewerten Sie uns bei Google

ZeitgemĂ€ĂŸe Kunstschmiede – individuell geschmiedete Gartentore – TreppengelĂ€nder – Zaun – Tisch – Möbel – Bayern – Rosenheim – Prien – Bad Tölz – Ebersberg – MĂŒnchen – NĂŒrnberg –  Augsburg – Stuttgart – Garmisch-Partenkirchen – Berlin

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google